Qualitäts-Label Swiss Certified Cannabis SCC

Die IG Hanf (www.ighanf.ch) hat zwei Qualitäts- Leitfäden für die Cannabis Branche herausgegeben, einer für Produzenten von Cannabis- Produkten und einen für Qualitätssicherungs- Labore. Damit soll für Konsumenten und Kunden ein strenges Qualitäts- Label etabliert werden. Wo das "Swiss Certified Cannabis" (SCC) Label drauf ist, ist Qualität drin.


Auf der Online- Plattform (https://www.swiss-certified-cannabis.ch/) können die Teilnehmer sich zu QM Themen informieren; Neuigkeiten, Updates und Erkenntnisse werden hier ebenfalls geteilt. Auf dieser Website können Kunden oder Konsumenten auch einsehen, ob ein Betrieb zertifiziert ist oder nicht, bzw. Produzenten können hier zertifizierte Analysen- Labore finden (https://www.swiss-certified-cannabis.ch/zertifizierte-labore).


Bei einem unabhängigen Zertifizierungs- Audit vor Ort wird die Konformität von erfahrenen Auditoren bewertet und darüber entschieden, ob der Betrieb das Label erhält oder nicht. Damit die Qualität immer gewährleistet ist, werden in regelmäßigen Abständen Überwachungs- Audits durchgeführt.


Das Label ist sehr wertvoll, da die unabhängige Überwachung und die Messresultate aus dem Labor messbare Nachweise zur Qualität liefern.





Nach erfolgreicher Zertifizierung darf das Label auf die Produkte gedruckt und damit geworben werden.





  • Konsumenten können sich sicher sein, dass Produkte mit dem SCC Label strengsten und unabhängig geprüften Qualitäts- Ansprüchen entsprechen


  • Kunden, welche Ihre Produkte weiter verarbeiten oder verkaufen, vertrauen dem Label, dies schafft ein Wettbewerbsvorteil!



zertifizierte Qualitätssicherungs- Labore:

https://www.cbd-test.ch/de/

https://www.swissdrugtesting.ch/








41 Ansichten

© 2019 Fabian von Kaenel, QPM von Kaenel