kundenspezifisches LIMS


Viele Labore sind noch sehr Papier basiert und füllen unzählige Formular für die Qualitätssicherung aus. Diese werden abgeheftet und füllen über die Jahre ganze Aktenschränke. Die Nachvollziehbarkeit ist so zwar gewährleistet, ist jedoch sehr umständlich und man kann die Daten nicht auswerten! Daher bieten wir ein auf jedes Labor spezifisch angefertigte LIMS an. Das LIMS entspricht den Prozessen und wird einfach in die bestehende Prozesslandkarte eingebunden, ganz im Sinne eines integrierten Management-Systems. Mitarbeiter können bestehende Dokumente einfach einscannen und zuweisen oder die Formulare werden direkt digitalisiert und als Vorgabedokument ins LIMS übernommen. Damit bearbeiten Mitarbeiter direkt den Datensatz und füllen keine physischen Dokumente mehr aus. Mitarbeiter können die Dateneingaben über ein Tablett, Smartphone oder über PC tätigen. Diese Lösungen sind im unteren 3-Stelligen Preissegment angesiedelt und beliebig ausbaubar.

#LIMS #QualitätsmanagementimLabor #Qualitätssicherung

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast... "Kopierer, die spontan Zahlen im Dokument verändern: Im August 2013 kam heraus, dass so gut wie alle Xerox-Scankopierer beim Scannen Zahlen und