Kaffee- Maschine & QM

In unserer Gemeinschafts- Küche im Büro gibt es eine sehr beliebte Kaffee- Maschine. Sie ist so beliebt, dass sie letzte Woche kaputt gegangen ist; nach jahrelangem und unermüdlichem Dienst.


Doch dann stellten sich plötzlich Fragen:

- wer ist zuständig für die Maschine?

- soll man eine neue Maschine kaufen und wenn ja, welche & wieviel darf sie kosten?

- wo sollen die Bedienungsanleitungen & der Garantieschein aufbewahrt werden

- wem gehört sie überhaupt, darf man sie entsorgen?

etc. etc. ......


Mit einer klaren Kompetenzen- und Zuständigkeitsmatrix, Prüf- und Betriebsmittelverwaltung (mit Nachweisdokumentation), einem Prüf- und Wartungsplan und der Kontrolle durch interne Audits wären all diese Fragen unnötig oder geregelt gewesen.


eben: systematisch, nachvollziehbar & dokumentiert


Vielleicht hilft dieses anschauliche Beispiel bei euren nächsten Schulungen oder Gesprächen, wenn es um Sinn und Zweck von QM Systemen geht.




© 2019 Fabian von Kaenel, QPM von Kaenel